Motorsportclub Modautal Allertshofen/Hoxhohl
www.msc-modautal.de  
  Home
  Neues Aktuelles
  Unser Vorstand
  Unser Verein
  Impressum
  Datenschutz
© by MSC Allertshofen/Hoxhohl
Neues Aktuelles


Neues, Aktuelles

 


                                                                Herbstwanderung

am Sonntag dem 7.November 2021.

Wir werden von der Feuerwehr in Allertshofen-Hoxhohl um 10:00 Uhr mit dem Auto in Richtung Hochstätten fahren. Von dort aus werden wir unsere Wanderung in Richtung Auerbacher Schloss starten. In Auerbach wollen wir in der Dorfmühle zum Mittagessen einkehren und danach werden wir dann über das Fürstenlager zurück nach Hochstätten wandern. Der Wanderweg beträgt 10 bis 12 km.

Achtung:
In der Dorfmühle gilt 2G, also nur geimpft oder genesen.

 

Wanderwart Willi Koch

 



Müllsammelaktion 2021

 

 

Der Zweckverband Abfallwirtschaft des Kreises Da-Di hat wie in jedem Herbst zu einer kreisweiten Müllsammelaktion aufgerufen. Darauf lud unser Ortsvorsteher nach Absprache mit den drei Vereinsvorsitzenden, im Namen des Ortsbeirates und der Vereine, zu dieser Aktion am Samstag, dem 9. Oktober 2021 über die Modautal Nachrichten ein.

Wir trafen uns um 9:00 Uhr am Feuerwehrhaus am Emetsberg. R.B. vom gemeindlichen Bauhof war mit einem gemeindeeigenen Kleintransporter da um die gefüllten Müllsäcke einzusammeln und anschließend wegzubringen.

Anwesend waren weiterhin der Ortsvorsteher, vier Kinder der Jugendfeuerwehr, ein Freiwilliger aus Ernsthofen und noch sieben weitere Teilnehmer aus den Vereinsvorständen und dem Ortsbeirat.

Also machten sich 14 Personen auf um in drei Gruppen die Straßenränder, auch an den Spazierwegen, auf den öffentlichen Plätze usw. abzulaufen und weggeworfene Gegenstände und anderem Müll einzusammeln.

Handschuhe, Warnwesten und Müllgreifer(soweit verfügbar) wurden vorher vom Ortsvorsteher und vom Bauhofmitarbeiter verteilt.

Nach knapp zwei Stunden waren alle wieder zurück. Die Müllsäcke wurden verladen und nach Ernsthofen an die Kläranlage zum Entsorgen gebracht.

Die teilnehmenden Kinder bekamen als Dank vom ZAW einen Leinenbeutel, der als Rucksack umgehängt werden kann mit einer Brotdose, einem Trinkbeutel drin und einer Plastiktasse.

 

Auch in diesem Jahr hat sich die Aktion gelohnt. Es sind wieder einige Säcke Müll gesammelt worden.

Um ca. 11:30 Uhr löste sich die Gruppe auf mit dem Gefühl etwas Gutes getan zu haben.

 

h.h.





MSC Fahrradtour 2020

 

Am Sonntag, dem 20. September um 9:00 Uhr, war es endlich soweit.

Nachdem uns das Wetter die letzten 2 Jahre einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, konnten wir beim 3. Anlauf, die geplante Radtour starten.

Und dieses Jahr stand des wieder auf der Kippe. Nach zweimaliger Terminänderung wegen der Corona Pandemie, die uns 2020 täglich begleitet und ständig in unserer Freiheit eingeschränkt hat, trafen sich insgesamt 12 Teilnehmer zu unserer diesjährigen Fahrradtour am Bürgerhaus in Allertshofen.

 

Nach einer kurzen Begrüßung fuhren wir mit 6 Pkws nach Trebur-Kornsand.

Das Wetter war sehr schön. Von Kornsand aus ging es in Richtung Halbinsel Langenau, wo wir an dem dortigen Hofgut die erste Rast eingelegt haben. Danach ging es weiter Richtung Ginsheim, wo wir mit der Altrheinfähre Johanna übergesetzt haben. Dann ging es am Rhein entlang vorbei an der Historische Rheinschiffsmühle, zu unserem Mittagsrastziel, der Gaststätte „Zum Heurigen“.

Zur Mittagsrast haben sich noch der 1. Vorsitzende des MSC mit seiner Gemahlin, sowie der 2. Vorsitzende zu uns gesellt und sich mit uns zusammen das sehr gute Essen schmecken lassen. Nach dem wir uns gestärkt haben ging es weiter zum Mainspitz-Dreieck, dann über die Eisenbahn-Brücke auf die andere Seite des Rheins, nach Mainz. Auf der Brücke war sehr viel los. Viele Radfahrer und Fußgänger. Wir mussten zum Teil die Räder schieben, was auch sicherer war.

Wir fuhren dann von Mainz über Laubenheim am Rhein entlang nach Nackenheim, von dort weiter nach Nierstein, wo wir mit der Rheinfähre Kornsand nach Kornsand übergesetzt haben. Auf dem Rückweg nach Nierstein hatten wir in keiner Gaststätte oder Straußwirtschaft mehr Rast gemacht, weil wegen der Pandemie alles belegt war.

Die Tourlänge war 40,41 Km, die Durchschnittsgeschwindigkeit betrug 14,4 Km/h und die reine Fahrzeit war 2 Std. 48 min.

 

Wir vom MSC bedanken uns für die Teilnahme und würden uns freuen Euch

bei der nächsten Radtour wieder begrüßen zu dürfen.

 

Sportwart Michael Götz




      


MSC Kart-Rennen 2020 in Schaafheim

 

Am 15.08.2020 veranstaltete der MSC ein Kartrennen auf der Kartbahn „Odenwaldring“ in Schaafheim. In Corona-Zeiten eine neue Erfahrung und Herausforderung.

Dieses Mal haben wir uns um 17.15 Uhr direkt in Schaafheim getroffen.

Mit Abstand und Mund-Nasen-Schutz ging es zur Einweisung, insgesamt 21 Teilnehmer davon 3 Frauen, 5 Neue Teilnehmer.

 

Pünktlich um 18 Uhr wurde gestartet. Insgesamt sind wir 10 min. Qualifikation und 20 min. Rennen gefahren.

36,50 € mussten wir dieses Mal pro Teilnehmer bezahlen, davon übernahm der Verein 1,50 €.

 

Die Siegerehrung wurde in Schaafheim durchgeführt. Die ersten drei Plätze bekamen jeweils einen Pokal.


Anschließend haben wir noch in dem Restaurant „The Racing House“, direkt an der Kartbahn etwas gegessen, wo wir zu unseren 21 Teilnehmer auch 5 Fans begrüßen durften, die mit uns nach Schaafheim gereist waren.

Es war wieder ein gelungener Nachmittag.

Wir vom MSC bedanken uns und freuen uns, euch beim nächsten Rennen wieder begrüßen zu dürfen.

 

Sportwart Michael Götz


                                                                                                                                    

Vorschau  
  Herbstwanderung am 7.November  
Facebook Like-Button  
 
 
Heute waren schon 14 Besucher (26 Hits) hier!